Narkosebehandlung

Wir bieten unseren Patienten zahnärztliche Behandlung unter Narkose an. Eine Narkosebehandlung ist vor allem für Menschen empfehlenswert, die große Angst vor einem Zahnarztbesuch haben und deren Zahnprobleme eine längere Behandlung erfordern. Menschen, die aus Angst jahrelang keinen Zahnarzt aufsuchen, haben häufig bereits fortgeschrittene Probleme mit ihrer Zahngesundheit, weswegen für diese Patienten oft nur eine Behandlung unter Narkose in Frage kommt. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass für Menschen mit großer Zahnarztphobie die Behandlung unter Narkose als positives Erlebnis wahrgenommen wird, wodurch die Angst vor dem Zahnarzt schrumpft. Nicht selten überwinden Patienten durch diese positive Erfahrung ihre Ängste zumindest soweit, dass Folgebehandlungen auch ohne Narkose durchgeführt werden können.

Eine Narkosebehandlung ist in manchen Fällen auch bei Kindern ratsam. Hat das Kind extreme Angst vor der Behandlung oder ist es fast unmöglich das Kind für die Zeit der Behandlung still zu halten, kann eine Narkosebehandlung das Problem lösen. Da eine Vollnarkose den Organismus belastet, versuchen wir stets alle nötigen Behandlungen während dieser einen Sitzung durchzuführen. Um die Sicherheit der Narkose zu gewährleisten, arbeitet unsere Praxis eng mit einem Anästhesisten bzw. einer Anästhesieschwester zusammen.

Wünschen Sie zusätzliche Informationen über die Narkosetherapie? Dann wenden Sie sich bitte an das erfahrene Praxisteam rund um Dr. Oliver Heilmann in Würzburg. Wir würden uns freuen Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Impressum | Datenschutz | Gestaltung und Umsetzung: Vitali Skidan Werbegorilla